Schnell erwähnt VIII: Mit "pstree" die Startprozedur eines Dämonen herausfinden

pstree ist ein Kommando, welches zu den „coreutils“ gehört. Dieses Paket bzw. Kommando-sammlung ist in praktisch jeder Distribution enthalten(Debian/Fedora basierte auf jeden Fall). Es zeigt Praktischer-weise an, wie ein Prozess der als Daemon gekennzeichnet ist gestartet wurde bzw. was den Dämonen aufgerufen hat. Damit kann man schnell Konfigurationslücken schließen, beispielsweise wenn man mehrere Prozesse eines […]

Installieren von Google Chrome/Chromium on Fedora17,18(RHEL 6/CentOS 6)

Dieses How to zeigt wie man Google Chrome/Chromium auf Fedora 18/17/16/15/14/13/12, CentOS 6.3/6.2/6.1/6 und Red Hat (RHEL) 6.3/6.2/6.1/6. Der beste weg um es zu installieren und Updates von Google Chrome browser zu erhalten, ist das benutzen von Google’s eigener YUM repository. Aktivieren des Google YUM Repository’s Füge folgendes zu der Datei  /etc/yum.repos.d/google-chrome.repo file hinzu: 32-Bit: […]

CentOS/Fedora/Fuduntu/RHEL Hostnamen ändern

Das ändern des Hostnamens ist bei RHEL System sehr einfach. Dazu öffnet man einfach eine Konsole und schreibt folgendes Hinein: sudo /etc/sysconfig/network Also editieren wir in deinem Favorisierten Editor die Datei

. Normalerweise steht etwas wie hier drin:

Um den Hostnamen zu ändern, ändert man – logischerweise – die Wörter hinter

. Es muss […]