Schnell erwähnt IV: zentweet.net – "Twittern für's Karma"

Mission Statement„. Von der Website Zentweet.net
Auszug:

Keine bunten Avatare.

Keine nervigen Erwaehnungen.

Keine albernen Hashtags.

Keine stoerenden Direktnachrichten.

Keine zigfach wiederholten Retweets.

Kein weisses Rauschen.

Keine Namen.

Nur die Tweets.

Ein Strom aus Gedanken.

Das ist alles.

Das ist alles.

Geschrieben von Tux in seinem Blog.

25 Gedanken zu „Schnell erwähnt IV: zentweet.net – "Twittern für's Karma"

  1. Bei mir funktioniert es recht gut(wieder…). Der "Bug" war das WordPress-Standardtemplate für Kommentare und mein Jämmerlicher Versuch, bestimmte JS-Elemente zu entfernen.. Naja, funktioniert nun wohl wieder.^^

    Ja, Debian Testing, Nein, Allroundrechner-für-einfach-alles 😛

      1. Schneller ist abhängig davon, wie oft JS genutzt wird. Bei MP6 deutlich seltener als beim Standard-Admin-Backend. Weniger JS kann man in 2 Richtungen Interpretieren: „Weniger JS Dateien(Also als Code als solcher)“ oder „Weniger JS das auch __eingesetzt wird“.

        Meinungen können zwar Blöde sein, aber meine ist es sicherlich nicht :->

          1. Stimmt, JS das geladen wird, benötigt Ladezeit. Aber JS das AUSGEFÜHRT wird, benötigt RECHENZEIT. Ich rede von SCHNELLER und nicht von „Kürzere Ladezeiten“. Deine Argumente scheinen sich wieder auf Pure Langeweile zu ergeben. Mal wieder nix zu tun?^^

          2. Die paar Mikrosekunden, die die JS-Ersparnis bringt, holst du mit dem zusätzlichen CSS-Parsen wieder rein. Browser parsen CSS langsamer als JS.

          3. Ich weiß nicht, wie Du dir das Leisten kannst. Kannst Du dies beweisen? Außerdem nutze ich den Firefox Aurora(27.0a2). Quellen? Beweise? Belege?

            JS zu parsen dauert nicht länger, aber die dazugehörige meist unschöne Animation benötigt wieder mehr. Mein Browser jedenfalls, läd CSS schneller als er JS ausführt.

            #Pranked

  2. IntenseDebate verschlingt Kommentare. Interessant.

    Wie ich mir "das leisten kann"? Kost' ja nichts! Aber ein Beweis ist schnell erbracht.

    Firefox + Firebug. MP6 an. Ladezeit prüfen. MP6 aus. Cache leeren. Ladezeit prüfen.

    Gern geschehen.

        1. Achsoo… nee^^ Hab grad was an den Caching Einstellungen geändert und musste die Kommentare neu Importieren. Ging eigentlich recht schnell, hatte Gedacht das dies nicht bemerkt wird.

          Ich hab es mal probiert – 1,2s Schneller.

Kommentar verfassen