Wayland und Weston 1.2.0 Released

Am 12.07.2013 ist Wayland und Weston in der Version 1.2.0 herausgegeben worden, wie Kristian Hogsberg bekannt gab(Mailinglisten-Post).

So heißt es, dass Wayland nun eine Stabilere API bekommen hat, damit auch der mit der API entwickelte Compositor noch in späteren Versionen läuft.
Außerdem gibt er einen kleinen „Patzer“ zu, der besagt dass die Versionierung wohl nicht richtig mit der alten API funktioniert hat.

inally, versioning didn’t work correctly with the
old API, so we had to replace a few functions.

Es gibt auch ein paar neue Farbschemata.Das eine, ein simples Plugin – wie es heißt – erstellt aus einer weston.ini ein Farbprofil, und ein etwas weniger „Simples“, welches mit colord integriert wurde.
Dazu gab es dann auch ein Screenshot:
(C) by Wayland,KDE or other

Außerdem wird nach mehr Feedback über das Input-Method-Framework gebeten, da es wohl noch nicht all zu viele Testfälle gab:

The Wayland Input Method Framework from Jan Arne Petersen is
feature complete, but we’re keeping it in weston for now. We need
a little more real world exposure and feedback before we promote
this to official Wayland API. We have a sample on-screen keyboard
in weston, and Maalit has also been ported to the framework.

Eine weitere Änderung bewirkt, dass durch ein Subsurface-Protokoll nun Applikationen über multiple Wayland surfaces möglich sind, was Themen(Farben, Buttontypen usw.) kombiniert.

Zu dem jetzt anstehenden Punkt möchte ich den Herrn Hogsberg zitieren:

Output scaling (HiDPI) from Alex Larsson. Alex describes the
feature best in this blog entry:

http://blogs.gnome.org/alexl/2013/06/28/hidpi-support-in-gnome

It’s worth noting that this is not an arbitrary scaling mechanism,
it is for scaling an entire output by an integer factor.

Außerdem wird über verschiedene Artikel über Weston mit dem Raspberry Pi berichtet, welche das Betreiben von Wayland unter dem Rpi zeigen. Auf der Liste werden von ca. 10 sog. Minor-Fixes(Wichtige Bug-Fixes) gesprochen.

Zudem wurden erst gestern Abend verschiedene Patches vorgestellt:
[PATCH] evdev-touchpad: Set some options using weston.ini
[PATCH wayland] Zero out the closure serializing buffer to make valgrind happy.
[PATCH weston 1/2] clients: Rename demo clients
[PATCH weston 2/2] autotools: Add an option to install demo clients
[PATCH weston v2 1/2] autotools: Rename demo clients
[PATCH weston v2 2/2] autotools: Add an option to install demo clients
[PATCH] build: Add Android.mk script to build wayland libraries as external library of Android
[PATCH] Add option to not install wayland-scanner
[PATCH weston] window: fix NULL pointer dereference

Für weiteres, siehe bitte Hier nach.

Ich wünsche soweit noch einen schönen guten Morgen und verabschiede mich mal direkt mal wieder…^^
Mit freundlichen Greetz,
Leon 🙂

2 Gedanken zu „Wayland und Weston 1.2.0 Released

Kommentar verfassen